Gedanken

 

 

Träume

Geht nicht gibt´s nicht!

 

Manchmal erscheint es uns einfacher, aufzugeben, als um etwas zu kämpfen. Manchmal ist das vielleicht auch die richtige Entscheidung - dann, wenn das, worum wir nicht kämpfen wollen, uns nicht wirklich wichtig ist. Wenn wir aber ein Ziel haben, das wir wirklich erreichen wollen, müssen wir kreativ werden. Vielleicht ist dieses Ziel nicht auf dem Weg erreichbar, den wir uns eigentlich vorgestellt haben, aber dann eben auf einem anderen!

Es gibt immer eine Lösung - und immer Konsequenzen!

 

 

 

Passt schon!

 

Das ist die wohl häufigste Antwort auf die Frage: "Wie geht es Dir denn?" Und auf den ersten Blick klingt das doch gar nicht so schlecht. Schließlich könnte es ja viel schlechter gehen! Wenn man aber genauer hinsieht, ist es eigentlich das Schlechteste, was einem passieren kann. Denn "Passt schon!" ist Mittelmaß. Es ist nicht gut genug, als dass es uns wirklich glücklich macht und erfüllt, aber auch nicht schlecht genug, als dass wir bereit wären über unsere Schmerzgrenze zu gehen und es zu ändern. "Passt schon!" bedeutet Stillstand! Und Stillstand bedeutet, sein Leben passiv an sich vorbeiziehen zu lassen und es einfach nur zu ertragen, anstatt es aktiv zu gestalten und den Anspruch von Erfüllung und Glück zu haben.

 

 

Wahre Schönheit

 

Am Ende eines sehr intensiven und emotionsreichen Seminars bemerkte eine Teilnehmerin: „Ist euch eigentlich aufgefallen, wie schön unsere Gesichter jetzt aussehen und wie wir von innen her strahlen?“

Damit war kein neues Make-up gemeint, sondern die Schönheit, die ganz tief aus dem Inneren kommt. Diese Schönheit entsteht dann, wenn wir mit uns im Reinen und glücklich sind.

Willst auch Du diese wahre Schönheit, die aus Deiner Seele und Deinem Herzen kommt, in Deinem Spiegel sehen?

Dann warte nicht – lass Dich ein und mach den ersten Schritt!

 

 

Ja-Sager

 

Bist Du auch ein Ja-Sager?

Fällt es Dir schwer „Nein“ zu sagen?

Vielleicht möchtest Du niemanden vor den Kopf stoßen oder Du hast Angst, sonst nicht mehr gemocht zu werden?

Aber stell Dir vor, wie sich Dein Leben verändern würde, wenn Du dich traust „Nein“ zu sagen, wenn Du „Nein“ sagen möchtest, wenn Du dir wieder Raum für Dich selbst schaffst…

Welche Ressourcen würden sich dann auftun…?

Was könntest Du dann alles erreichen…?

Wie viel Zeit hättest Du dann für die Dinge, die Dir wirklich wichtig sind …?

Trau Dich!

Ich helfe Dir dabei!

 

 

Was bist Du Dir selbst wert?

 

Du traust dir nichts zu – denkst, das schaffst Du sowieso nicht?

Du hast den Glauben an Deine Fähigkeiten verloren?

Was und wie viel bist Du dir selbst wert?

Nur, wenn Du selbst von Dir überzeugt bist, kannst Du auch andere von Dir überzeugen!

Finde Dein Selbstvertrauen wieder!

 

 

Spüren

 

Pferde helfen Dir,

Dich wieder positiv wahrzunehmen,

Dich in Deiner Ganzheit zu spüren,

zu erkennen, wer Du eigentlich bist.

Und sie schaffen es, ein Lächeln auf Dein Gesicht und in Deine Seele zu zaubern!

Fühl Dich wieder wohl in Deiner Haut – mit pferdegestütztem Coaching

 

 

 

Ein Hoch auf die Frauen!

 

Heute war Weltfrauentag – Zeit, einmal darüber nachzudenken, was es heutzutage bedeutet, eine Frau zu sein.

Frauen sind Ehefrau, Mutter, Hausfrau, Businessfrau, Retter in der Not, Manager, beste Freundin, Kummerkasten, Hobbypsychologe , Geliebte, Liebende, Allroundtalent, Chauffeur, Unternehmerin und noch vieles mehr!

Frauen sind toll – jede Einzelne ist einzigartig auf ihre eigene Art und Weise.

Mein Coaching hilft Dir dabei, Dir dessen wieder bewusst zu werden und stolz auf Deine Weiblichkeit zu sein!

 

 

Innerer Friede

 

Verantwortung teilen,

Vertrauen in sich selbst haben

und ganz im Hier und Jetzt sein –

das bringt uns ein Stück näher zu innerem Frieden.

 

 

Stolz

 

Eine weitere schöne Erkenntnis aus einem der letzten Coachings war, dass man glücklich und zufrieden und voller Stolz auf sein bisheriges Leben schauen darf.

Auch, wenn unser Weg nicht immer geradlinig verläuft, so sind es doch oft die Umwege und Hindernisse, an denen wir wachsen und die unser Leben spannend und interessant machen.

Worauf bist Du stolz?

 

 

Gestern – Morgen – Heute

 

Schaue zurück auf das, was war und sage: „Danke – daraus habe ich viel gelernt“.

Blicke nach vorn und denke dir: „Ich freue mich auf das, was noch kommen mag“.

Lebe voll und ganz im Hier und Jetzt und mache Dir bewußt: „Genau in diesem Moment kann ich erleben, fühlen und verändern. Dieser Moment ist unwiederbringlich und kostbar.“

 

 

Kontrollfreak

 

Du hast gerne die Kontrolle über alles und jeden?

Ohne diese Kontrolle fühlst Du Dich unsicher?

Du machst dir Stress, weil ohne Dich sowieso nichts läuft?

Wie wirkst Du dadurch auf Deine Mitmenschen?

Wie würde es sich anfühlen, einfach mal loszulassen, sich fallen lassen zu dürfen und die Verantwortung abzugeben?

Was würde sich dadurch verädern?

Probier es aus - Du wirst überrascht sein!

 

 

 

Lösungsorientiert

 

Es sind nicht die Probleme selbst, die uns blockieren, sondern die Art und Weise, wie wir damit umgehen. Solange wir nur an das Problem denken, werden wir keinen Schritt weiterkommen. Sobald wir uns aber daran machen, nach einer Lösung zu suchen, werden Energien frei, die uns helfen, uns weiter zu entwickeln und nach vorn zu gehen. Wir werden selbst wieder frei!

 

 

Ich kann das!

 

Kennst Du das? Bevor Du überhaupt weißt, was Sache ist, hast Du bereits alle möglichen Bedenken in Deinem Kopf!

Wie gehst Du damit um? Blockierst Du Dich selbst und gibst bereits auf, bevor Du es überhaupt versucht hast? Oder schaffst Du es,Deine, vielleicht ja ganz unbegründeten, Bedenken beiseite zu schieben und die Sache einfach anzugehen mit dem Gefühl :"Ich schaff das!"?

Wenn Du DAS kannst - was wird dann alles für Dich möglich?

 

 

Die Sache mit dem Ei …

 

Vielleicht ist Dir das auch schon mal so gegangen …

 

Du wachst langsam auf und räkelst Dich wohlig in Deinem Bett – wissend, dass Du an diesem Tag ausschlafen kannst und nichts Großes ansteht. 

Dein Magen meldet sich und Du spürst ein leichtes, aber deutliches Hungergefühl. 

Du wirst noch 10 Min. liegen bleiben, dir einen Bademantel anziehen und Dir dann ein leckeres Omelette machen. Dein Magen knurrt und Du hast bereits den Geschmack Deines leckeren Omelettes im Mund.

Also gehst Du voller Vorfreude in die Küche, öffnest den Kühlschrank und - …

…- oh je! Es sind keine Eier mehr da. Aber Du hattest Dich doch schon so darauf gefreut!

 

Welcher Typ bist Du?

 

Gibst Du Dich dann eben mit einem Müsli zufrieden, weil Du dann gemütlich im Schlafanzug bleiben kannst, oder

schaffst Du es, aus Deiner Komfortzone auszubrechen, Dich anzuziehen, zum Supermarkt zu fahren und Dir Deine ersehnten Eier zu kaufen?

 

Die Entscheidung liegt bei Dir!

 

Wie groß ist Deine Lust, das zu erreichen, was Du wolltest?

 

 

Die Seele baumeln lassen

 

Es ist mal wieder Zeit, die Seele baumeln zu lassen.

Einmal nicht an die anderen zu denken, sondern Dir Zeit nehmen für Dich selbst.

Dinge tun, die Dich glücklich machen.

Was bedeutet Glück für Dich …?

 

 

Fremdgesteuert

 

Hast Du manchmal das Gefühl, dass alle anderen über Dich und Dein Leben bestimmen – was Du wann und wie zu tun hast? Du bist immer für die anderen da – aber wo bleibst Du dabei?

Triff jetzt eine Entscheidung und nimm das Steuer und Dein Leben wieder selbst in die Hand!

 

 

Laufen lernen

 

Vor einem Jahr habe ich eine nette junge Frau kennengelernt. Sie war offen, sympathisch, nett und wirkte ein wenig schüchtern.

Als ich diese Frau nun wieder getroffen habe, stand vor mir eine selbstbewusste Frau, voller Energie und Power mit einer enormen Ausstrahlung und Feuer und Leidenschaft in den Augen.

Was war passiert?

Sie hat eine Entscheidung getroffen – und zwar zu 100%! Und als sie diese Entscheidung in sich manifestiert hatte und eben auch zu 100% umsetzen wollte, haben sich Grenzen in Möglichkeiten und Herausforderungen in Chancen verwandelt. 

Sie hat den schwierigsten Schritt getan – den ERSTEN! Die Schritte danach waren dann gar nicht mehr so schwer, wie sie immer gedacht hat…

 

Wann machst Du Deinen ersten Schritt?

 

 

Loslassen

 

Loslassen von geliebten Menschen oder Tieren,

loslassen von Menschen, die uns nicht gut tun,

loslassen von Ideen,

loslassen von eingeschlagenen Wegen,

loslassen von vertrautem Verhalten,

loslassen von bisherigen Wertvorstellungen,

 

Warum fällt es uns so schwer, loszulassen?

Weil wir gerne an Dingen festhalten, die uns vertraut sind, weil wir uns dadurch sicher und nicht alleine fühlen.

 

Aber, wenn wir uns immer nur festhalten, bleiben wir auf der Stelle stehen.

Wenn es uns gelingt loszulassen, sind wir frei und können fliegen!

 

Diesen Spruch habe ich auf einem Teebeutel gelesen und möchte ihn mit euch teilen – vielleicht hilft er Dir ja beim Loslassen:

 

„Mach Dich leer und lass Dich vom Universum füllen.“

 

 

Pessimist?

 

Dein Glas ist immer halb leer?

Das Wetter sieht so aus, als könnte es gleich regnen?

Dein Gegenüber schaut Dich so komisch an – der mag Dich bestimmt nicht?

Eigentlich hast Du gar keine Lust aufzustehen, weil der Tag heute sowieso wieder genauso doof wie der gestrige wird?

Wäre es nicht befreiend und wunderschön, die Welt mit den Augen eines Optimisten sehen zu können?

Glaub mir, das geht! Und ich kann Dir dabei helfen.

 

 

Trauer

 

Du trauerst um einen geliebten Menschen oder einen treuen Gefährten?

Du steckst fest in einem dunklen Tal und weißt nicht, wie Du da jemals wieder herauskommen sollst?

Irgendwie hat Dein Leben keinen Sinn mehr?

Du schleppst dich von Tag zu Tag, doch das Leben läuft an Dir vorbei?

 

Dann komm in mein Coaching-Programm! Es hilft Dir dabei, neue Perspektiven zu finden und Dich neu zu entdecken.

Probier es aus!

 

Was ist Liebe?

 

Liebe ist Alles und Alles ist Liebe.

Liebe ist das, wonach du dich am Morgen sehnst und worüber du am Abend glücklich bist.

Liebe ist die Musik, die in deinem Herzen spielt.

Liebe ist der Schimmer, der alles zum Strahlen und Leuchten bringt.

Liebe ist das Gefühl von Zuhause in dir.

Liebe ist die Wärme, die du spürst, auch wenn die Sonne nicht scheint.

Liebe ist das Pflaster für alle Wunden.

Liebe ist die Anziehungskraft, die in jedem Lebewesen steckt.

Liebe ist das sich Ein-lassen auf andere, ohne sich selbst dabei zu ver-lassen.

Liebe ist geben können und nehmen dürfen.

Liebe ist ein Prozess, der niemals aufhört.

Liebe ist der Kleber, der alles zusammenhält.

Liebe gibt Allem einen Sinn.

Liebe ist Alles und Alles ist Liebe.

 

 

Was haben Hühnereier mit Menschen gemeinsam?

 

Auf den ersten Blick nicht viel, aber, wenn man es genauer betrachtet eine ganze Menge!

 

Zunächst denkt man, alle Eier sind gleich. Klar es gibt sie in weiss, in braun und manchmal sogar in bunt, aber ansonsten sind es eben Eier.

 

Auf den zweiten Blick aber entdeckt man, dass jedes Ei einzigartig ist.

Zusätzlich zur Farbe unterscheiden sich die Eier z.B. auch in Größe und Form.

Kein Ei ist wie ein anderes!

 

Aber es gibt noch mehr Gemeinsamkeiten mit den Menschen.

 

Bleibt ein Ei nur in seiner Eierschachtel, dann wird ihm vermutlich nicht viel passieren, denn es ist ja gut geschützt.

Allerdings wird sich auch nicht viel in diesem Eierleben ereignen und irgendwann wird es weggeschmissen, weil es verdorben ist. 

 

Nimmt man das Ei allerdings aus seiner geschützten Umgebung (der Eierschachtel) heraus, dann drohen allerlei Gefahren, aber eben auch allerlei Überraschungen. 

Allein schon, wenn man das Ei in die Hand nimmt, nimmt man es ganz anders wahr. 

Man kann spüren, wie es sich anfühlt, wie schwer es ist, welche Form es hat und … wenn man es ein bisschen schüttelt, merkt man, dass da noch etwas Verborgenes im Inneren sein muss. 

 

Und dann passiert vielleicht genau das, wovor das Ei Angst hatte!

Die Schale wird aufgeschlagen – entweder absichtlich (weil man sich z.B. ein Spiegelei machen möchte), oder aufgrund eines Unfalls (das Ei fällt einem aus der Hand auf den Boden). 

 

Was für eine Katastrophe! Oder vielleicht sogar das Beste, was passieren konnte? 

 

Denn nur dadurch kommt das Innere zum Vorschein, das, was das Ei im Grunde genommen ausmacht! 

 

Wow!

Was für neue Möglichkeiten ergeben sich dadurch!

Plötzlich hat auch das Ei ganz neue Perspektiven und einen neuen Sinn – es dient als wertvolle Nahrungsquelle! Es ist gesund! Es kann vielseitig verwendet werden und mit seiner Hilfe können sogar ganz neue Gerichte entstehen. 

 

Plötzlich ist die doch sehr kleine Ei-Welt in der Eierschachtel zu einer Welt von unendlichen Möglichkeiten und Chancen geworden! 

 

Und manchmal wartet sogar ein neues Leben darauf, endlich die harte Schale zu durchbrechen und ins große Abenteuer zu starten.

 

Wer hätte das gedacht?

 

Was brauchst DU, um Deine Eierschachtel zu verlassen und neue Möglichkeiten zu entdecken?

 

Mehr Gedanken und aktuelle Beiträge findest Du auf meiner Facebookseite.

 

Adresse

Monika Staudacher
Brunnenstr. 47a
86938 Schondorf am Ammersee

Kontakt

Ruf einfach an unter

+49 (0)151/555 9292 8

oder schreib mir eine Email unter

coaching@staudacher-group.de

oder

event@staudacher-group.de

oder

nutze das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Monika Staudacher