Kundenstimmen

Anette; 3-Monats-SoulHeart-Prozess:
 
Liebe Monika, 
als mich letzten Winter wieder einmal Depressionen heimgesucht haben, brauche ich eine andere, längerfristige Lösung als wieder "nur" eine Gesprächstherapie. 
Da ich Dir vor Jahren bei einem Coaching zusehen durfte, was Du mit meinem Pferd und Deiner Freundin durchgeführt hast und was mir gut gefallen hat, habe ich mich dazu entschieden, dass diese Methode mich endlich weiter bringen könnte. 
Diese Hoffnung wurde nicht enttäuscht, denn mit Hilfe Deiner Erfahrungen, den richtigen Fragen zur richtigen Zeit, dem Feedback meines Pferdes und Deiner einfühlsamen Art ist bei mir etliches in Bewegung gekommen. 
Die Coachings haben mich buchstäblich in Bewegung versetzt, mit Aufgaben "zum Anfassen" und einigen Aha-Erlebnissen. 
Unterstützt durch Hausaufgaben und die Möglichkeit, auch ausserhalb unserer persönlichen Termine mit Dir in Kontakt zu stehen, habe ich mich jederzeit gut aufgehoben gefühlt. 
Du hast mich dabei unterstützt, meine Stärken und Ressourcen besser wahrzunehmen und alte Lasten abzulegen. 
Für mich war das Coaching praxisnäher als die Therapien, die ich bisher kennen lernen durfte. 
Vielen Dank für Deine Hilfe!
 
Anette

Coaching eines 11-jährigen Mädchens:

Liebe Monika,

als ich A. fragte, ob sie noch manchmal an das Pferdegestützte Coaching denkt, fingen ihre Augen zu leuchten an  und sie sagte: „Ja, jeden Tag! Es ist so ein schönes Gefühl, wenn ich daran denke!“ Sie trägt dieses Gefühl, das du ihr vermitteln konntest, direkt im Herzen. Das ist ein Wahnsinn! Es hat soviel bei A. ausgelöst, sie hat sich verändert, ist erwachsener und ausgeglichener geworden. Ich kann es gar nicht wirklich in Worte fassen. Da ist jetzt eine gewisse Ruhe in ihr, ich weiss nicht, was da alles in ihr aufgefüllt worden ist. Irgend etwas musst du in ihr gelöst haben, denn ich finde, ihr Gesichtsausdruck ist seitdem auch anders - ausgeglichen und friedlich. Einfach toll! Und ich gebe das auch gerne an andere so weiter, dass du so eine tolle Arbeit machst. Tausend Dank. 

R.

Stimmen zum Tages-WIRKshop:

Danke für die sehr achtsame, liebevolle, kompetente und positive Begleitung und Anleitung durch diesen Tag. Der physische Kontakt zu den Pferden, die Führübung und die Feedbacks der Anderen dazu haben mich sehr beeindruckt und berührt.

P.

Es hat mich berührt, Feedback zu bekommen und herauszufinden, dass ich nach Aussen anders wirke, als ich mich selbst fühle. Es war sehr entspannt und angenehm. Die Schnupperidee ist super, um eine Vorstellung vom Coaching zu bekommen.

A.

"Kritik" durch ein Pferd ist "leichter" anzunehmen. Pferdegestütztes Coaching kann jedem in jeder Situation helfen. Tolle Atmosphäre und sehr angenehme und sympathische Person. Danke.

V.

Am meisten hat mich der Kontakt zu den Pferden berührt und beeindruckt, was diese dem Menschen spiegeln.

Danke für deine offene und freundliche Art. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Du hast einen guten Blick auf den Menschen.

J.

Vielen Dank für den tollen, emotionalen und sehr liebevollen Einblick in diese Form der Arbeit am und mit dem Pferd.

V.

In mir sind auf jeden Fall Themen hochgekommen, an denen ich weiter arbeiten werde. Das Feedback der ganzen Gruppe und die Reaktion der Pferde haben mich sehr berührt.

T.

Stimmen zum 2-Tages-Schulprojekt "Pferdeflüstern" für die 5. und 6. Klasse Gymnasium

 

Ich fand das voll cool, mit den Pferden so viel zu machen und die Meditationen. Dadurch habe ich den Pferden noch mehr vertraut. Ich fand, dass es ein total tolles Projekt war und es hat natürlich voll viel Spaß gemacht. 

F.

 

Es hat sehr Spaß gemacht, mit den Pferden zu "arbeiten". Die Meditations-Übung war sehr gut zum Entspannen. Sie haben uns alles gut erklärt und gezeigt, wie wichtig die Bindung zwischen Mensch und Tier ist. Vielen Dank für die zwei Tage.

K.

 

Am besten hat mir gefallen, als wir gemeinsam mit Pferd und Menschen als Team gearbeitet haben.

Z.

 

Am besten hat es mir gefallen, als wir den Parcours aufgebaut haben und als wir in der Herde waren. Eigentlich alles.

S.

 

Das Arbeiten mit den Pferden, das Beobachten in der Herde und das Parcoursbauen war sehr schön. Also alles. Sie waren sehr nett, hatten viel Geduld und waren immer fröhlich. Danke dafür.

K.

 

Mir hat am besten gefallen, dass wir viel mit den Pferden gemacht haben und nicht nur Theorie besprochen haben.

L.

 

Am schönsten war es, als wir in die Herde gegangen sind und die Vertrauensübung. Ich fand es  sehr gut und schön hier und die Arbeit mit den Pferden hat mir sehr viel Spaß gemacht. Danke für die zwei Tage.

M. 

 

Es hat immer Spaß gemacht - vor allem mit den verschiedenen Ideen!

Kurzgesagt: Es war super!

A.

 

Fazit der Lehrerin:

Erst die Praxis zeigt, wie gut eine Theorie ist.

Danke! Ich habe viel gelernt.

B.S.

 

K.:"Das war ein sehr interessanter und aufschlussreicher Workshop, den ich jedem empfehlen kann!!! Tausend Dank!!!"

 

 

E.:"Ich kann nur jeden ermutigen, etwas für sich zu tun, seine Seele zu pflegen, zu festigen, zu sortieren.... Sein Bewusstsein zu sensibilisieren, inne zu halten. Es kann helfen, sich zu ermutigen, um einen Rückblick auf sein eigenes “Sein“ zu wagen. Fähigkeiten wieder auszugraben und zu wecken. Auch, um immer wieder neu zu lernen auf die Herausforderungen des Lebens mit mehr Gelassenheit und Widerstandsfähigkeit zu reagieren. In jedem von uns sind Resilienzfaktoren in unseren Seelen angelegt, diese zu wecken, um auf stürmische Zeiten besser reagieren zu können. Nach dem Prinzip des Bambus - sich im Wind wiegen zu können, anstatt zu brechen. Das Pferd - unsere Pferde besitzen die unverfälschten Fähigkeiten, unsere Gefühle, Empfindungen, Freuden und Problemfelder zu lesen...sie sind unser bester und wahrhaftigester Spiegel der Seele.
Ich könnte noch so einiges schreiben - es müssten sich viel mehr Menschen auf diese und ähnliche Angebote einlassen, vielleicht würde diese Welt dann von mehr weichen Faktoren bestimmt werden ...
Liebe Grüße E."

 

 

C.:"Es war für mich wirklich beeindruckend, wie der Partner Pferd sich zeigt. Eine tiefe Erfahrung.
Danke"

 

 

P.:"Liebe Monika, ich möchte mich ganz herzlich bei dir bedanken ... Was du mir auf dem Platz gezeigt hast, war sehr interessant. Was mich am meisten beeindruckt hat, war die Verbindung zu meinem Pferd. Die war mir in der Form nicht bewusst. Dafür danke ich dir besonders."

 

D.::"Ich habe mich gut aufgehoben gefühlt. Einstieg mit den Würfeln fand ich gut. Kompetent gecoacht. Freundliche, ehrliche Art war sehr schön."

 

Wenn auch Du mir ein positives Feedback geben möchtest, würde ich mich sehr freuen.

Schreib mir dazu einfach eine Email.

 

Danke

 

 

 

Adresse

Monika Staudacher
Brunnenstr. 47a
86938 Schondorf am Ammersee

Kontakt

Ruf einfach an unter

+49 (0)151/555 9292 8

oder schreib mir eine Email unter

coaching@staudacher-group.de

oder

event@staudacher-group.de

oder

nutze das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Monika Staudacher